Startseite
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Unsere Lebenswelt

Angrenzend an das Kindergartengebäude befinden sich die Sportflächen und die Turnhalle vom TSV Emtinghausen. Einmal wöchentlich erproben unsere Kinder auch hier ihre motorischen Fähigkeiten und Fertigkeiten. Mit Unterstützung unserer Fachkräfte werden die individuellen Kompetenzen gefördert und gefordert.


Zwei Krippengruppen des Elternvereins der "Werder Wichtel" sind weitere direkte Nachbarn. Nach der Krippenzeit kommen viele dieser Kinder zu uns. Es gibt ein individuelles Übergangskonzept zum Austausch zwischen den Fachkräften aus der Krippe und unserer Fachkräfte, um die Übergangssituation für das jeweilige Kind so optimal wie möglich zu gestalten.

 

Das Dorfleben ist ein wichtiger Bestandteil unserer pädagogischen Arbeit. Sparziergänge durch das Dorf gehören selbstverständlich dazu. Es gibt einige Bauernhöfe mit Verkaufsangeboten, ein Blumengeschäft, eine Arzt- und Tierpraxis, Naturflächen und vieles mehr zu entdecken. Auch die Mühle, in der viele Veranstaltungen stattfinden, ist ein bekannter Begegnungsort für uns. Hier schmücken unsere Kindergartenkinder regelmäßig zu Weihnachten den Tannenbaum. Einmal im Jahr besuchen wir ein Spargelfeld im Dorf. Dort lernen unsere Kinder einiges rund um den Spargel und können die Theorie direkt in die Praxis umsetzen. Den selbst geernteten Spargel bereiten wird dann unserer Küche gemeinsam zu.