Startseite
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Eingewöhnung

Der Eintritt in den Kindergarten ist eine bedeutende Zeit im Leben eines Kindes und seiner Familie. In unserer Einrichtung wird diese Zeit aufmerksam, sensibel und kompetent in Form einer individuellen Eingewöhnung von unseren pädagogischen Fachkräften begleitet. Wir arbeiten dabei nach einem Eingewöhnungskonzept, das sich am Berliner Eingewöhnungsmodell orientiert.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Willkommenspaket.

 

Eltern müssen sich darauf einstellen, dass die Eingewöhnung Ihres Kindes Zeit in Anspruch nimmt. Die Dauer ist sehr individuell und hängt u.a. von den Vorerfahrungen des Kindes ab.


Während der Eingewöhnung geben wir jedem Kind ausreichend Zeit, sich mit der neuen Umgebung, unseren Fachkräften und den Abläufen bei uns vertraut zu machen. Die Eltern erhalten während dieser Zeit die Möglichkeit, unsere Einrichtung, unsere Strukturen und unsere Fachkräfte als kompetente AnsprechpartnerInnen kennenzulernen. So wissen Sie Ihr Kind in verlässlichen Händen.


Die Eingewöhnung ist abgeschlossen, wenn sich Ihr Kind in seiner neuen Umgebung sicher und wohl fühlt und Vertrauen zu seinen neuen Bezugspersonen entwickelt hat. Gemeinsam mit den Fachkräften tauschen Sie sich über den Verlauf und den Abschluss der Eingewöhnung aus.

 

Weitere Informationen finden Sie in unserer Konzeption. Diese kann in der Einrichtung eingesehen werden.